Kartenlegen (Lenormand) – Lebensberatung

Kartenlegen nach Mlle Lenormand

Lenormandkarten sind Wahrsagekarten, die nach Marie Anne Adeláide Lenormand benannt sind. Das “kleine”, heute fast ausschließlich benutzte Lenormanddeck (36 Karten) erweist sich aber schon durch den biedermeierlichen Stil als Produkt des frühen 19. Jahrhunderts. Die “großen” Lenormandkarten (54 Karten) gehen vermutlich auf Tarotkarten von Etteilla zurück, dessen Karten Marie Anne Lenormand benutzt hatte. Die Erstveröffentlichung der Karten erfolgte erst nach ihrem Tod.Neben dem Tarot sind die Lenormand die beliebtesten Karten zur Weissagung mittels Kartenlegen.

Sie haben Fragen zu Liebe und Partnerschaft, zu Job oder Gesundheit? Mit Hilfe der Lenormand-Karten ist es mir möglich all Ihre Fragen für die kommenden 4-5 Monate zu beantworten. Typische Fragen sind; “Wie geht es mit der Liebe weiter?”, “wann lerne ich eine neue Liebe kennen?”, “bekomme ich meinen Job?” usw. Bevor Sie sich aber entschliessen für eine Sitzung zu mir zu kommen, oder sich tel. beraten lassen, sollten Sie im Vorfeld für sich klären, ob Sie wirklich bereit sind die Antworten auf Ihre Fragen hören zu wollen, denn ich sage Ihnen was ich sehe nicht was Sie hören wollen.

Ausserdem ist es wichtig dass Sie meinen Grundsatz zum Kartenlegen kennen: “Jeder Mensch bestimmt sein Schicksal selber durch seine Gedanken, Gefühle, Worte und Taten. Daher handelt es sich bei meinen Aussagen und Zeitangaben um Tendenzen aus Ihrer momentanen Schwingungssituation (Energiefeld) heraus”.

Ich freue mich, wenn ich Sie auf Ihrer “Zeitreise” begleiten darf!

Das Kartenlegen kann auch telefonisch stattfinden. Es wird nur die effektive Dauer der Telefonberatung verrechnet, die Telefonkosten nicht!

Nach der Telefonberatung sende ich Ihnen eine Rechnung zu, zahlbar innert 20 Tagen.

Beratungen:

Ausdrücklich möchte ich darauf hinweisen, dass die Verantwortung für die Befolgung von möglicherweise falschen Ratschlägen, einzig und alleine beim ratsuchenden Kunden selber liegt. Fehlerhafte Aussagen können nie ausgeschlossen werden und es liegt beim Kunden alleine, ob er die in einem telefonischen oder bei einer persönlichen Beratung erhaltenen Ratschläge befolgt oder nicht. Für Richtigkeit der Aussagen oder der daraus etwaigen Schäden kann ich keine Garantie übernehmen. Des Weiteren wird keine Rückerstattung des Beratertarifes für geführte Gespräche an den Kunden gewährt; ebenfalls nicht, wenn der Kunde unzufrieden mit der Beratung ist oder diese nicht seinen Vorstellungen entsprach.